UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Health Care in Danger

Share:

Die Europäische Union (EU), das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und nationale Rotkreuzgesellschaften vereinen ihre Kräfte, um die Kampagne „Health Care in Danger“ in sieben europäische Hauptstädte zu bringen und damit den durch Gewalt verursachten mangelnden Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen in den Mittelpunkt zu stellen. Anfang Oktober erschienen in Brüssel, Amsterdam und Madrid beeindruckende Bilder, die auch bald in London, Berlin, Warschau und Paris zu sehen sein werden.

Die Bilder, die von Reportage by Getty Images ausgearbeitet wurden, erzählen die Geschichte von Opfern gewaltsamer Konflikte nach. Die Aktion folgt einer Kampagne aus dem Jahr 2011, in der die Schwierigkeiten des medizinischen Personals in Krisengebieten thematisiert wurde. Diesmal steht der positive Aspekt im Vordergrund: Die Protagonisten berichten darüber, was passiert ist und wie sie überlebt haben – weil die Krankenhäuser und das medizinische Personal von den Kämpfern respektvoll behandelt wurden.

Die Kampagne wurden von Anthony Holland Parkin und dem IKRK entwickelt und von Tom Stoddart mit dem Leica S-System fotografiert.

Ein Video von Getty Images zeigt die Hintergründe der Produktion: Behind the Scenes on the Red Cross Shoot

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen