UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

René Burri - Impossible Reminiscences

Share:

René Burri, den legendären Leica-Fotografen aus der Schweiz, der dieses Jahr in die Leica Hall of Fame aufgenommen wurde, braucht man nicht vorzustellen. Seine Portraits von Ché Guevara, Le Corbusier oder Picasso gehören heute zu den bekanntesten Bildern.

Trotzdem gibt es noch vieles von ihm zu entdecken: Burri, der seit 1959 Mitglied der Magnum Agentur war und berühmt für seine schwarz-weißen Aufnahmen wurde, hatte immer mindestens zwei Kameras bei sich. So hat er neben den schwarz-weißen Aufnahmen immer auch in Farbe fotografiert.

Einige seiner Farbaufnahmen wurden 1959 in der Schweizer Zeitschrift "Du" veröffentlicht, zu einer Zeit, wo schwarz-weiße Bilder in der Presse zum Standard gehörten. Heute wiederentdeckt, zeigen diese Fotos eine unbekannte Seite von Burris Werk.

Die meistens unbekannten Aufnahmen wurden neulich im Phaidon-Verlag veröffentlicht und werden nun zum ersten Mal in Frankreich präsentiert.

In der LFI Ausgabe 05/2013 finden Sie außerdem ein breites Portfolio von René Burri.

Weitere Informationen finden Sie unter Galerie Esther Woerdehoff

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen