UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Pulitzer Preis 2016

Share:

Vier Fotografen der New York Times wurden mit dem Pulitzer-Preis in der Kategorie „Fotografie zu aktuellen Nachrichten“ ausgezeichnet: Daniel Etter, Tyler Hicks, Mauricio Lima und Sergey Ponomarev. In ihrer Begründung schreibt die Jury, „dass die Fotos die Entschlossenheit der Flüchtlinge zeigen, die Gefahren auf ihren Reisen und die Probleme der Zielländer, sie aufzunehmen.“ Zusammen können sich die vier Fotografen über 10.000 Dollar Preisgeld freuen.

Einen weiteren Beitrag von Daniel Etter zur Situation der Flüchtlinge lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der LFI 3/2016. In seiner Reportage Das Boot ist toll zeigt Etter ein kleines Schiff mit großem Auftrag: Auf dem umgebauten Fischkutter Sea-Watch kreuzt die Crew durchs Mittelmeer, um Flüchtlingen in Seenot zu helfen.

Der amerikanische Journalisten- und Medienpreis wird seit 1917 vergeben – in diesem Jahr also zum 100sten Mal! – und als Oscar des Journalismus gehandelt. Weitere Informationen zum Pulitzer-Preis und den Gewinnern der anderen Kategorien finden Sie unter Pulitzer.org

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen