UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Messe für experimentelle Fotografie

Share:

Vom 9. bis zum 11. November 2019 widmet sich die kleine, feine Fotomesse „a ppr oc he“ in der Pariser „Villa Molière“ der experimentellen Fotografie.

Der Fotosalon präsentiert Arbeiten von 14 Künstlern, die von elf Galerien vertreten werden, darüber hinaus aber auch die Arbeiten zweier Talente, die derzeit noch keiner Galerie assoziiert sind. Ins Leben gerufen von Emilia Genuardi und Sophie Rivière, fand „a ppr oc he“ im Jahr 2017 zum ersten Mal statt und verbuchte an vier Tagen mehr als 4.500 Besucher. Dieses Jahr – Emilia Genuardi und Elsa Janssen richten den Salon aus – wendet sich die exquisite Fotomesse stärker dem internationalen Markt zu und präsentiert unter den 14 Künstlern nurmehr sieben französische. Es werden Arbeiten und damit höchst unterschiedliche Herangehensweisen an die experimentelle Fotografie zu sehen sein von: Juliana Borinski, Marie Clerel, Vittoria Gerardi, Daniel Shea, David De Beyter, Bruno Fontana, Marianne Csaky, Emmanuelle Fructus, Thomas Sauvin & Kensuke Koike, Ruth Van Beek, Erik Dietman, Louis-Cyprien Rials und Maya Rochat.

Weitere Informationen unter: approche Paris

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen