UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Gyuto

Share:

Vom 8. Januar bis zum 2. Februar 2019 bekommen die Besucher der Pariser Galerie Thierry Bigaignon die Möglichkeit, in das Leben der tibetischen Gyuto-Mönche einzutauchen. Die schlicht Gyuto betitelte Ausstellung der australischen Leica-Fotografin Tobi Wilkinson ist das Ergebnis von rund neunjähriger Recherche und Praxis im Mönchskloster eines Ordens, der bereits im Jahr 1475 gegründet wurde. Im Laufe der knapp 600 Jahre, die seit der Gründung vergangen sind, hielten die Mönche nach wie vor an ihren Riten, Bräuchen und Sitten fest. Wilkinson gelingt es, diesen Alltag mit ihrer Leica M in faszinierenden Bildern voller Spiritualität festzuhalten.

Gyuto ist Teil des Programms Matters that matter der Galerie Thierry Bigaignon, das Fotografen und Fotografinnen aus der ganzen Welt die Möglichkeit bietet, ihre dokumentarischen Arbeiten erstmalig in Paris zu präsentieren. Eng verknüpft mit den ausgestellten Bildern ist Tobi Wilkinsons Buch Gyuto, das ein Vorwort vom Dalai Lama enthält.

Weitere Informationen: Galerie Thierry Bigaignon

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen