UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Eine Hommage an die Weiblichkeit

Share:

Die Galerie baudoin lebon in Paris lädt am 27. Mai 2015 zur Eröffnung der Ausstellung „I am walé respect me – forever walé walé, 2nd look“ von Patrick Willocq ein.

Rituale kunstvoll verbildlicht
In intensiven Farbaufnahmen widmet sich der französische Fotograf, der selbst sieben Jahre lang in der zentralafrikanischen Republik Kongo lebte, dem Ritual, das erstgebärende Mütter der Ekonda-Pygmäen im Anschluss an die Geburt vollziehen.

Willocq gelingt die Abstraktion aus der ethnischen Lebensrealität und damit die kunstvolle Verbildlichung einer fernfremden Tradition. Mit seiner Serie „I am Walé respect me“ kam er unter die Finalisten des letztjährigen Leica Oskar Barnack Awards.

Das LFI-Sonderheft zum Oskar Barnack Award ist im LFI-Shop erhältlich. Die Galerie baudoin lebon zeigt bisher unveröffentlichte Aufnahmen der Serie.

Weitere Informationen unter: baudoin lebon, Patrick Willcocq

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen