UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Finanzparadiese und Steueroasen

Share:

„La Galerie“ in der Pariser rue de l’Abbaye, 13, gelegen, lädt am 19. April 2016 um 19.30 Uhr zur Vernissage von „Les Paradis, rapport annuel“. Die Ausstellung mit Werken von Paolo Woods und Gabriele Galimberti läuft bis 4. Mai 2016. „Les Paradis“ gehörte zu den großen und bemerkenswerten Ausstellungen während der Rencontres d'Arles im vergangenen Jahr.

Die ausgestellten Arbeiten sind das Ergebnis einer intensiven Beschäftigung von Woods und Galimberti mit der übermächtigen und zugleich nicht fassbaren und virtuellen Welt der Finanzmärkte. Von Delaware bis Jersey, von Singapur bis Panama, von den britischen Jungferninseln bis in die Finanzmetropole London: Mit „Les Paradis“ erhält der Betrachter Zugang zu verborgenen Welten, die seine Vorstellungskraft schlicht überschreiten. Steueroasen sind nichts Exzentrisches oder Exotisches, tatsächlich sind sie ein erprobtes Mittel der Weltwirtschaft.

In zwölf großformatigen Werken, die „La Galerie“ ausgewählt hat, präsentieren die beiden Fotografen ihre kritische Lesart und werfen moralische und ethische Grundsatzfragen auf. Parallel zu der Ausstellung erscheint im Verlagshaus Delpire eine gleichnamige Publikation.

Weitere Informationen unter: Paolo Woods, Gabriele Galimberti sowie Edition Delpire

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen