UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Six Degrees of Freedom

Share:

In ihrer neusten fotografischen Serie „Six degrees of Freedom" untersucht die Fotografin Jessica Backhaus universelle Fragen des menschlichen Seins. Die Galerie Robert Morat wird auf der Paris Photo 2015 eine Auswahl des Werks präsentieren, ebenso wie das gleichnamige Buch, das beim Kehrer Verlag erschienen ist.

Auf der Suche nach der eigenen Herkunft
Basierend auf ihrer eigenen Biografie fragt die Leica-Fotografin Jessica Backhaus in dieser Arbeit nach der Bedeutung, die Wurzeln der eigenen Existenz zu kennen und inwieweit man sich diese neu erarbeiten kann.
Zunächst unbewusst, dann immer zielgerichteter machte sich die Fotografin, die in einer Künstlerfamilie aufwuchs, ab einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben auf die Suche nach ihrer eigenen Herkunft. Auf dieser Reise besucht sie Orte ihrer Kindheit und Jugend und füllt die Lücken ihrer Erinnerungen.

Bilder als Balanceakt
Mit ihren Fotografien hält sie die Essenz dieser Suche und ihrer Lebensstationen symbolisch fest. Gleichzeitig gelingt ihr der Balanceakt, die Bilder für den Betrachter offen zu halten. Ihre Fotografien besitzen metaphorisches Potenzial und arbeiten gegen den Strich einer klassischen sozialen Dokumentarfotografie.

Weitere Informationen unter: Artbooks, Jessica Backhaus, Robert Morat

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen