UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Eine Frage der Perspektive

Share:

Ab dem 19. Mai 2016 wird in der Galerie „La Forest Divonne“ in Paris die Ausstellung „Grand Sud“ mit Arbeiten von Jérôme Bryon zu sehen sein. Die Schau läuft bis 25. Juni.

Diese zweite Einzelausstellung des französischen Fotografen, Jahrgang 1974, präsentiert Arbeiten aus zwei seiner jüngsten Serien. Darin verwandelt Bryon eher uncharmante öffentliche Plätze in ausdrucksstarke Bilder. Ihm gelingt diese neue Sicht, indem er seine Umgebung – entgegen der Technik eines Dokumentarfotografen – vor allem nach künstlerischen Bildkomponenten betrachtet.

Mit einem großen Faible für Details, für eine spezielle Textur und besondere Strukturen erschafft Bryon äußerst kunstvolle und hochästhetische Aufnahmen inmitten eines tristen Industriegebiets und in der direkten Umgebung des Einkaufszentrums „Grand Sud“.

Parallel zu der Ausstellung erscheint das Buch „Possibilité de survie en milieu hostile - Way to survive in a hostile environment“, herausgegeben von der Galerie La Forest Divonne und Editions Cercle d’Art.

Weitere Informationen unter:
Galerie La Forest Divonne, Les Editions Cercle d’Art, Jérôme Bryon

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen