UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Une histoire d’amour

Share:

Am 15. Juni 2017 lädt die Galerie Folia um 19 Uhr zur Vernissage von „Une histoire d'amour à Saint-Germain-de-Près“. Die Ausstellung mit Werken von Ed van der Elsken wird in der Pariser Galerie bis zum 16. September 2017 zu sehen sein.

Der niederländische Fotograf und Filmemacher (1925–1990) machte sich durch seinen radikalen Bruch mit den Konventionen der Reportagefotografie und seiner innovativen, subjektiven Bildsprache bald einen Namen.

1950 ging er nach Paris und arbeitete dort anfangs als Fotolaborant für die Agentur Magnum Photos. Er porträtierte junge Menschen in Saint-Germain de Près, und dokumentierte das Leben dieser Künstler, Dichter, Freigeister und Bohemiens auf eine ganz besondere, sehr sinnliche Art und Weise. Geschickt und mit dem geübten Blick hielt er mit seiner Kamera fast filmisch anmutende Szenen an, jede Aufnahme scheint eine ganz eigene Geschichte zu erzählen. In dieser Zeit entstand das Buch Liebe in St.-Germain-des-Prés („Une histoire d’amour à Saint Germain de Près“) das im Jahr 1956 erscheinen sollte. Die Veröffentlichung des Bildbands sorgte für unmittelbaren, internationalen Ruhm.

Selbst mitten im Pariser Stadtviertel Saint-Germain-de-Près gelegen, vermag die Galerie Folia in dieser Ausstellung die Aufnahmen aus jener Zeit wiederzubeleben.

Weitere Informationen unter: Galerie Folia

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen