UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Ein Roadtrip mit Motorrad und Kamera

Share:

Die Pariser Galerie Thierry Bigaignon zeigt noch bis 9. September 2017 Werke von Renato d’Agostin. Die Ausstellung mit dem Titel „7.439 miles to (re)discover America!“, versammelt Aufnahmen, die der Leica-Fotograf 2015 während seiner Reise von New York nach Los Angeles machte.

Dieser Roadtrip quer durch die USA gehört schon längst zum kollektiven Bewusstsein, zahlreiche Künstler widmeten sich ihm – angefangen von Robert Frank bis hin zu Jack Kerouac. D’Agostin, Jahrgang 1983, legte die 7.439 Meilen auf seinem Motorrad zurück und entwickelte seine Filme unterwegs in Hotelwaschbecken. Herausgekommen ist eine Serie voller Schönheit, Subtilität und Anmut.

Weitere Informationen: Galerie Thierry Bigaignon und Renato d’Agostin

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen