UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Horst P. Horsts Erbin

Share:

Die Edwynn Houk Gallery präsentiert die erste Ausstellung der deutsch-französischen Fotokünstlerin Cathleen Naundorf in New York. Bis zum 27. Februar 2016.

Sich aus ihrem Repertoire an Malerei, Reisejournalismus, Modefotografie und den Einflüssen ihres Mentors Horst P. Horst bedienend schafft Cathleen Naundorf einzigartige Modewelten, die aus jedem Kontext gefallen zu sein scheinen.

Naundorf arbeitet vorrangig mit Polaroidfilm, einem Material, das ihre Verbindungen zur Modewelt unterstreicht. Naundorf verwendet dazu einen eigenen Entwicklungsprozess, der gleichsam malerische die unterschiedlichen Texturen und Farbnuancen eines jeden Bildes zur Geltung bringt.

Cathleen Naundorf wurde 1968 im deutschen Weißenfels/Saale geboren. 1997 begann sie, auf den Pariser Modenschauen für Condé Nast backstage zu fotografieren. Von 2005 bis 2011 arbeitete sie an ihrem Großprojekt „Un rêve de mode“, für das sie uneingeschränkten Zugang zu den Archiven diverser bedeutender Modehäuser erhielt, um ihre filmischen Inszenierungen umzusetzen. Ihre Arbeiten sind regelmäßig bei Harper’s Bazaar und Condé Nast zu sehen. Die Künstlerin lebt und arbeitet in London und Paris.

Weitere Informationen unter Edwynn Houk Gallery

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen