UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Daniel Arnold in New York

Share:

Die erste Solo-Ausstellung des Street-Fotografen Daniel Arnold läuft noch bis zum 24.November 2019 in der New Yorker Galerie ”Larrie“. Neben noch unveröffentlichten Fotos sind auch Videos zu sehen, die tiefe Einblicke in das Denken des Leica-Fotografen bieten.

Durch seinen Hintergrund als Fotojournalist geprägt, besitzt Arnold das seltene Talent Dinge zu antizipieren, bevor sie geschehen, und uns daran zu erinnern, dass jeder  Moment zu etwas Besonderem werden kann. Diese oft übersehenen Sekundenbruchteile offenbaren die Geichzeitigkeit, Ironie, Freude und den Reichtum des Lebens.

Mit seiner analogen Leica-Kamera an der Hüfte verbindet Arnold vorsichtige Antizipation mit kühner Konfrontation, um die Schwächen seiner Motive einzufangen. Arnold erreicht so neue Ebenen der Intimität, Unmittelbarkeit und Schönheit und erinnert uns daran, auf die vernachlässigten Kuriositäten des Alltags zu achten. Darin liegt ein Lichtblick, in dem Arnold uns mit gnadenloser Ehrlichkeit zeigt, was es bedeutet,  ein Mensch zu sein. Kuratiert wurde die Ausstellung von Emily Rosser.

In der Galerie werden Fotografien sowie ein speziell für diesen Anlass zusammengestelltes Buch angeboten. Weitere Informationen finden Sie bei $redLarrie NYC$.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen