UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Ikonen des LIFE-Magazins

Share:

Vom 28. Juni bis zum 06. Oktober 2019 ehrt die New York Historical Society berühmte Pressefotografinnen des Magazins LIFE.

LIFE war die erste Zeitschrift, die Geschichten nicht über Text, sondern über Fotos erzählte. Die Kamera war nicht nur Zeuge des Geschehens, sondern lieferte gleichsam Kommentare dazu.
In der Zeitschrift LIFE waren zwischen Ende der 1930er und Anfang der 1970er Jahre nur wenige weibliche Fotografen hauptberuflich oder befristet beschäftigt.

„LIFE: Six Women Photographers“ stellt die Arbeit einiger dieser Frauen vor und zeigt, wie ihre Arbeit dazu beitrug, dass LIFE die US-amerikanische Identität durch Fotojournalismus prägte. Die Ausstellung zeigt mit mehr als 70 Bildern die außergewöhnliche Arbeit von Margaret Bourke-White, Hansel Mieth, Marie Hansen, Martha Holmes, Nina Leen und Lisa Larsen.


Weitere Informationen finden Sie unter New York Historical Society

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen