UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Next Station: Ukraine

Share:

Noch mindestens bis zum 24. November 2022 zeigt das Journalistennetzwerk n-ost mit „Next Station: Ukraine“ eine großformatige Fotoausstellung in Berliner U-Bahnhöfen. So verbindet das Journalistennetzwerk den öffentlichen Raum in Berlin mit der Realität in der Ukraine.

Im Rahmen des Fotoprojektes EUROPEAN IMAGES sind Bilder – von Maxim Dondyuk (Ukraine), Pavel Dorogoy (Ukraine), Serhii Korovayny (Ukraine), Jędrzej Nowicki (Polen) und dem LOBA Newcomer-Preisträger von 2021 Emile Ducke (Deutschland) – von ukrainischen U-Bahnhöfen zu sehen, die während russischer Raketenangriffe zu Schutzräumen geworden sind.

Die Bilder werden auf den sonst kommerziell genutzten großen Plakatwänden zu sehen sein, in den drei zentralen Berliner U-Bahnhöfen Gesundbrunnen (U8), Möckernbrücke (U7) und Rosenthaler Platz (U8). Kurze Bildunterschriften erklären den Ursprung und Kontext des Dargestellten.

Weitere Informationen unter: n-ost

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen