UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Ethnologische Spurensuche

Share:

Vom 7. Februar bis 15. April 2018 ist im „Pavillon Populaire“ in Montpellier in Südfrankreich die Ausstellung Aurès, 1935 zu sehen. Die Schau versammelt Arbeiten der Fotografinnen Thérès Rivière und Germaine Tillion. Während eines mehrjährigen Aufenthalts in dem algerischen Gebirge, konnten die Fotografinnen, mit dem Berbervolk der Chaouis traditionell verankerte Gesellschaft erleben und deren Alltag und Gebräuche dokumentieren.

Für die Ethnologin und Widerstandskämpferin Germain Tillion bildete diese fotografischen Spurensuche zugleich den Ausgangspunkt für ihr politisches und gesellschaftliches Engagement in Algerien ab 1954.

Weitere Informationen unter: Pavillon Populaire

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen