UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Britische Exzentrik

Share:

Tony Ray-Jones war schon immer von den exzentrischen wie altmodischen Ritualen der Briten fasziniert. In der zweiten Hälfte der 1960er Jahre reiste er kreuz und quer durch England um die verschwindenden Gewohnheiten und Rituale der Briten zu dokumentieren.

Auf ihre melancholische wie humorvolle Weise prägte dieses Werk die Arbeit von Martin Parr, der für das Museum eine Ausstellung mit 50 bisher ungezeigten Motiven aus dem Ray-Jones-Archiv zusammengetragen hat. Neben Parrs The Non-Conformists sind seltene Arbeiten von Parr aus den 1970er Jahren zu sehen, die gemeinsam mit den Werken Tony Ray-Jones’ die Zusammenarbeit und die Beziehung zwischen den beiden Fotografen darstellt.

Weitere Informationen unter Science Museum

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen