UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Kunst aus Afghanistan

Share:

Die Ausstellung „Kharmohra – L’Afghanistan au risque de l’art“ wird vom 22. November 2019 bis zum 1. März 2020 im MuCEM in Marseille, Südfrankreich, zu sehen sein. Seit dem Sturz der Taliban im Jahr 2001 ist in Afghanistan eine neue Kunstszene entstanden. Sie hat nicht bloß überlebt, sondern sich als provokative Kraft vor allem in der Hauptstadt Kabul neu hervorgetan.

Die Ausstellung versammelt zeitgenössische Arbeiten unterschiedlicher Kunstgenres – von Video-Performance-Dokumentationen über Malerei bis hin zur Fotografie. So sind Werke der bekannten und vielfach ausgezeichneten Dokumentarfotografin Farzana Wahidy sowie vom Fotografen Morteza Herati zu sehen.

Weitere Informationen unter:
Mucem – Museum of European and Mediterranean Civilizations

Farzana Wahidy

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen