UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Libya: A Human Market Place

Share:

Die Fondation Carmignac präsentiert im Pallazzo Reale in Mailand noch bis zum 13. Mai 2017 die Ausstellung des Gewinners des 7. Carmignac Photojournalism Award, Narciso Contreras.

Der mexikanische Fotograf gewann den Carmignac Photojournalism Award mit einer Reportage, in der er zeigte, dass Libyen nicht nur ein einfaches Transitland für Migranten auf dem Weg nach Europa ist, sondern eine Hochburg des Menschenhandels, wo Flüchtlinge und Asylsuchende wie Waren behandelt werden.

Fünf Monate lang, vom Februar bis Juni 2016, begleitete Contreras Menschen in Libyens Flüchtlingslagern und dokumentierte die dort herrschenden, unmenschlichen Lebensbedingungen und die Mechanismen des lukrativen Menschenhandels. Seine ausgezeichnete Arbeit beleuchtet in bemerkenswerter Weise die komplexe und erschreckende Wirklichkeit in der libyschen Gesellschaft nach der Gaddafi-Ära.

Weitere Informationen unter: Pallazzo Reale und Fondation Carmignac

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen