UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

A Confusing Gaze

Share:

Diese Ausstellung Anthony Hernandez: A Confusing Gaze in Madrid umspannt die mehr als 45-jährige Karriere des Fotografen. Die Retrospektive umfasst 114 Fotografien und  führt durch die lange und erfolgreiche Karriere, in der Hernandez gekonnt von Schwarzweiß zu Farbfotografie, von 35-mm-Kameras zu Großformatkameras und von menschlichen Figuren zu Landschaftsaufnahmen und Details hin und her wechselte. Sein ungewöhnlich abwechslungsreiches Werk vereint formale Schönheit und eine subtile Auseinandersetzung mit aktuellen sozialkritischen Themen wie Obdachlosigkeit und Flächenverdichtung.

Anthony Hernandez ist in Los Angeles geboren und aufgewachsen. Als Autodidakt war er sich traditionellen Genres der Fotografie nicht bewusst. Er entwickelte seinen eigenen Stil der Street Photography der vor allem durch die Charakteristika seiner Heimatstadt bestimmt wird.


Weitere Informationen finden Sie unter Fundación Mapfre

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen