UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Abstrakter Charme

Share:

Vom 12. bis zum 29. Januar 2023 präsentiert die Photobastei Zürich die Ausstellung „Inventory“ mit Fotografien von Luca Zanier. Am 19. Januar von 19.00 bis 20.00 Uhr findet zudem ein Artist Talk statt, moderiert von Susanne Kunz.

Sei es der Uno-Sicherheitsrat in New York oder ein Fusionsreaktor in Südfrankreich: Mit feinem Gespür für ungewöhnliche Blickwinkel schafft es Luca Zanier, dem Publikum neue Ansichten von bekannten, aber oft schwer zugänglichen Orten zu bieten. Machtzentren, Energieanlagen und Stadtansichten verwandeln sich so in präzise durchkomponierte Bilder mit abstraktem Charme.

Luca Zanier (1966) ist italienischer Abstammung, geboren und aufgewachsen in Zürich. Nach seiner Ausbildung zum Fotografen arbeitete er als Assistent im In- und Ausland um danach sein eigenes Studio in Zürich zu gründen. Seit 1993 ist Zanier als freischaffender Fotograf mit den Schwerpunkten Architektur und Landscapes, sowie Reportagen und freien künstlerischen Arbeiten tätig. Zaniers Fotografien wurden in über 100 Ausstellungen auf der ganzen Welt gezeigt und haben mehrere Preise gewonnen. Seine Arbeiten sind nun in einer umfassenden Werkschau in der Photobastei Zürich zu sehen.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen