UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Real Worlds: Brassaï, Arbus, Goldin

Share:

Das Museum of Contemporary Art in Los Angeles (MOCA), präsentiert noch bis zum 3. September 2018 Real Worlds: Brassaï, Arbus, Goldin – eine Ausstellung, die die Werke von drei der einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts zusammenbringt.

Real Worlds bietet eine Auswahl von ungefähr einhundert Werken der drei Künstler, darunter Brassais unvergessliche Bilder von den nächtlichen Bewohnern von Paris, Arbus' unvergesslichste und beunruhigendste Porträts und Goldins schrecklich ergreifende Dokumentation ihrer selbst und ihrer Gemeinschaft. Die Ausstellung ist um MOCAs umfassende Sammlung der Fotografien herum strukturiert, die in drei legendären Fotobüchern erschienen sind: Brassais „Das geheime Paris der 30er Jahre“ (1976), das posthume „Diane Arbus: Eine Apertur-Monographie“ (1972) und Goldins „Die Ballade der sexuellen Abhängigkeit“ (1986).

Mehr Informationen gibt es auf Moca.org

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen