UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Eiskalte Realität

Share:

Yuri Kozyrev und Kadir van Lohuizen zeigen die Serie „Arctic: New Frontier“ bei Saatchi in London. Vom 15. März bis zum 5. Mai 2019.

Yuri Kozyrev und Kadir van Lohuizen wurden für ihre Arbeit in der Arktis mit dem neunten Carmignac Photojournalism Award ausgezeichnet, mit dem sie ihr Teamprojekt „Arctic: New Frontier“ realisierten. Erstmalig waren zwei Fotojournalisten gleichzeitig in der Arktis tätig, um die irreversiblen Auswirkungen des Klimawandels und den massiven Ausbau multinationaler wirtschaftlicher Interessen zu dokumentieren.

Yuri Kozyrev (*1963 in Russland) wurde durch seine Arbeiten über den Zusammenbruch der Sowjetunion und die Veränderungen in der ehemaligen UdSSR in den 1990er-Jahren bekannt. Für Time Magazine berichtete er aus Afghanistan und aus dem Irak. Er ist Mitglied der Agentur Noor.

Kadir van Lohuizen (*1963 in den Niederlanden) berichtete bereits über die Intifada, Konflikte in Afrika und die Folgen der Auflösung der Sowjetunion. In einem seiner Langzeitprojekte porträtiert er sieben Flüsse von der Quelle bis zur Mündung. Lohuizen ist derzeit im Aufsichtsrat der World Press Photo Foundation tätig und ebenfalls Mitglied der Agentur Noor.

Weitere Informationen finden Sie unter Saatchi Gallery London.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen