UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Alex Prager in London

Share:

Mit Silver Lake Drive zeigt die Photographers’ Gallery in London in einer großen Einzel-Ausstellung die erste Bestandsaufnahme in der Karriere der amerikanischen Fotografin und Filmemacherin Alex Prager.

Die Ausstellung vollzieht die letzten zehn Jahren ihrer Karriere nach und umfasst über 40 Fotografien, darunter ihre berühmten großformatigen Technicolor-Fotografien sowie ihre kompletten Filmarbeiten.

Wie in ihrer berühmten Crowd Serie zeigt Prager oft Räume, in denen sich Menschen in unmittelbarer Nähe zu anderen befinden. Bevorzugt aus der Vogel-Perspektive fotografiert, zwingt sie den Betrachter in eine Überwachungs-Position und bietet einen optimalen Blickwinkel, um die Charaktere in ihren Bildern zu beobachten. Die weibliche Figur fungiert als zentrale Protagonistin in Pragers Werken und wird durch Komposition, Kamerawinkel und Kostüm zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Pragers Arbeiten verbinden die Welten von Kunst, Mode, Fotografie und Film. Sie zeigen das menschliche Drama und die dunklen beunruhigenden Unterströmungen, die sich durch ihre Motive ziehen.

Im Laufe des Jahres wird ein vollständig illustrierter Katalog zur Ausstellung erscheinen.

Mehr Informationen zum Eröffnungstag finden Sie hier.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen