UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Weibliche Abgeordnete mal anders

Share:

Genau 100 Jahre nachdem Frauen in Großbritannien das Wahlrecht erlangt hatten, schuf eine Fotoinitiative neue Portraits aller 209 weiblichen Abgeordneten, die ausschließlich von Fotografinnen aufgenommen wurden. Vom 14. Dezember 2018 an sind sie in einer  Ausstellung im Parlament im Haus Portcullis zu sehen.

„209 Frauen“ ist ein von britischen Künstlerinnen gestartetes Projekt, das das hundertjährige Jubiläum des Frauenwahlrechts feiert und sich für die Sichtbarkeit von Frauen einsetzt, insbesondere in Bereichen, die immer noch weitgehend von Männern dominiert werden. Dazu fand sich ein Kollektiv von 209 Fotografinnen aus ganz Großbritannien zusammen, um gemeinsam Geschichte zu schreiben.

Obwohl die Wahlrechtsbewegung viel für Frauen erkämpft hat, ist es noch ein langer Weg bis zur echten Gleichstellung der Geschlechter in allen Bereichen der britischen Gesellschaft, insbesondere in Machtpositionen. Die weiblichen Abgeordneten machen derzeit nur 32% des Unterhauses aus.

Für weitere Informationen und Tickets besuchen Sie bitte die Webseite des britischen Parlaments.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen