UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Eine Studie der USA: Fotos von Mark Power

Share:

Im Londoner Magnum Print Room ist eine Auswahl aus dem Monumentalprojekt von Mark Power über die Veränderung der USA zu sehen. Noch bis zum 03. April 2020.

„Good Morning, America“ ist ein bereits zehn Jahre laufendes Projekt von Mark Power. In Form einer persönlichen Erkundung sowohl der US-amerikanischen Kultur als auch der Landschaft schafft Power damit ein facettenreiches Porträt der USA. Powers Projekt „Good Morning, America“ ist als Serie von fünf Büchern konzipiert. Der dritte Band wird im Herbst 2020 bei GOST Books erscheinen.

Mark Power, geboren 1959 in Harpenden, UK, studierte Malerei am Brighton College of Art. Er ist Mitglied von Magnum Photos und Professor für Fotografie an der Fakultät für Kunst und Architektur der University of Brighton. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Galerien und Museen auf der ganzen Welt ausgestellt und befinden sich in verschiedenen Sammlungen, darunter dem British Council und dem Victoria and Albert Museum.

Weitere Informationen finden Sie unter Magnum Photos

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen