UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

A Different Age

Share:

Die James Hyman Gallery in London zeigt vom 22. Juni bis zum 24. Juli 2020 sozialdokumentarische Werke der Britin Shirley Baker.

Shirley Baker (1932-2014) zählt bis heute zu den unterschätzten Sozialdokumentarinnen in Großbritannien. Die Fotografin gilt als die einzige Frau, die das Leben und den Alltag der Briten in der Nachkriegszeit einfing, hauptsächlich im Großraum Manchester. In ihren oft humorvollen Bildern zeigt sie aus ungewöhnlichen Perspektiven skurrile Alltagsszenen. Die meisten ihrer Fotografien entstanden aus persönlichem Interesse, aber sie nahm auch gelegentlich Assignments an. Baker war als freiberufliche Autorin und Fotografin für verschiedene Zeitschriften, Bücher und Zeitungen sowie als Dozentin für Fotografie tätig.

Covid-19-bedingt zeigt die James Hyman bis auf weiteres in einer Onlinepräsentation „Shirley Baker: A Different Age“  Bakers rare Farbaufnahmen sowie eine Auswahl ikonischer Straßenszenen in Manchester und Salford in Schwarzweiß, die aus ihrem Nachlass ausgewählt wurden.

Weitere Informationen finden Sie unter James Hyman Gallery

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen