UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Exotische Spezies

Share:

Die Print Sales Gallery der The Photographers’ Gallery in London präsentiert „An Incomplete Dictionary of Show Birds“ von Luke Stephenson. Bis zum 19. Februar 2017.

Die Serie ist eine Weiterführung von Stephensons im Jahr 2009 viel beachteter und unverwechselbarer Serie über skurrile Zuchtvögel.

2009 entdeckte Stephenson die wundersame Welt der Züchter von exotischen Vögeln. Der Künstler verbrachte sieben Jahre damit, sich exklusiven Zutritt zu den Veranstaltungen zu verschaffen um dort zu fotografieren. Stephenson übertrug die spezielle Formensprache der Vogelpräsentation auf die Fotografie mit Hilfe klassischer Studio-Porträtfotografie, sodass die Tiere fast menschliche Anmutungen aufweisen.

Luke Stephenson (geboren in 1983) lebt und arbeitet in London. Seit seinem Studienabschluss im Jahr 2005, in dem er auch mit dem Jerwood Photography Prize ausgezeichnet wurde, ist Stephenson als freischaffender Fotograf tätig. In seinem Fokus liegen exzentrische britische Hobbys und vor dem Mainstream verborgene Schichten britischer Subkultur. Seine Arbeiten wurden in diversen Magazinen veröffentlicht, darunter The New York Times Magazine, The Guardian, Dazed & Confused, Foam, Art Review und Wallpaper*.

Weitere Informationen unter The Photographers’ Gallery

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen