UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Klassik in Schwarz-Weiß

Share:

Das Regionalmuseum Bad Lobenstein (Thüringen) präsentiert vom 23. März bis 11. Juni 2017 die Ausstellung „Klassik in Schwarz-Weiß“ des Leica-Fotografen Jan Hartmann.

In seiner Ausstellung „Klassik in Schwarz-Weiß“ stellt Hartmann eine bisher unveröffentlichte Fotoserie vor, die auf einer Reise ins polnische Krakau mit der Leica Monochrom entstanden ist. Die ehemalige polnische Hauptstadt verkörpert zum einen den Ursprung der polnischen Kultur, ist zugleich aber auch ein Ort, an dem man das Streben nach einer westlichen Lebensweise spüren kann.

In seinem Projekt „Klassik in Schwarz-Weiß“ nutzte Hartmann die Stadt an der Weichsel als Schauplatz, um seiner Vorliebe für Geometrie, Ordnung, Klarheit und der Suche nach dem entscheidenden Moment Ausdruck zu verleihen. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen sind dabei ein Spiegel seiner künstlerischen Interpretation der Prinzipien der klassischen Kunst. „Die Leica-Kamera war für mich bei der Umsetzung des Projektes ein essentielles Element, um den fotografischen Prozess auf das Wesentliche zu reduzieren und durch deren unauffälliges Erscheinungsbild, die Möglichkeit zu bekommen, den Moment in seiner Natürlichkeit einzufangen“, so der Fotograf.

Weitere Informationen unter: Regionalmuseum Bad Lobenstein und Jan Hartmann Fotografie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen