UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

LOBA 2017

Share:

Gestern Abend wurden in der Berliner St. Elisabeth Kirche die Gewinner des 37. Leica Oskar Barnack Awards ausgezeichnet. Gleichzeitig wurde die Leica Oskar Barnack Award 2017 Ausstellung in der Neuen Schule für Fotografie in Berlin eröffnet.

Rund 2.700 Fotografen aus 104 Ländern haben in diesem Jahr an dem Wettbewerb teilgenommen. Die hochkarätige und international besetzte Jury hat aus allen Bewerbern zwölf Finalisten und zwei Gewinner ausgewählt.

Den Hauptpreis ging in diesem Jahr an den norwegischen Fotografen Terje Abusdal und sein Projekt Slash & Burn. Er erhält ein Preisgeld in einer Höhe von 25.000 Euro sowie ein Leica-Kamerasystem im Wert von 10.000 Euro.

Der Nachwuchspreis geht an den ukrainischen Fotografen Sergey Melnitchenko für seine Serie Behind the Scenes. Er erhält ein Preisgeld in einer Höhe von 10.000 Euro sowie ein Leica-Kamerasystem im Wert von 10.000 Euro.

Die Wanderausstellung mit den Arbeiten der Finalisten ist bis zum 15. Oktober 2017 in Berlin zu sehen. Alle Strecken finden Sie außerdem im LFI-Sonderheft „Leica Oskar Barnack Award 2017“, erhältlich im LFI-Shop.

Weitere Informationen unter: Leica Oskar Barnack Award

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen