UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

LOBA 2016 (7/12)

Share:

Am 28. September wird der Leica Oskar Barnack Award im Rahmen des European Month of Photography in Berlin vergeben. Während des Festivals vom 29. September bis zum 23. Oktober 2016 präsentiert Leica in der Neuen Schule für Fotografie Berlin erstmals auch die Bildserien aller Gewinner und Finalisten in einer großen Ausstellung.

Bis zur Verleihung des Haupt- und Nachwuchspreises präsentieren wir jeden Tag eine der zwölf Einreichungen, die es in die Finalistenränge geschafft haben. Heute: The North East Kingdom von Stéphane Lavoué.

Die Erfahrung, dass die größten Überraschungen möglich sind, wenn man ein wenig von gewohnten Wegen abrückt, machte der französische Fotograf (*1976), als er das Northeast Kingdom entdeckte. Hier entstand eine Serie, die sowohl die Landschaft als auch die Menschen dort eindrucksvoll porträtiert. Denn nicht nur die raue, urwüchsige Atmosphäre faszinierte Lavoué, sondern vor allem waren es die eigenwilligen Typen, die er im Kingdom traf: schräge Einsiedler und unkonventionelle Lebenskünstler, die sich ganz bewusst in die Abgeschiedenheit dieses Landstrichs zurückgezogen hatten.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen