UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Mein Objektiv

Share:

Der japanische Fotograf Kosuke Okahara arbeitet gerne mit Weitwinkeln. Der Bildwinkel des Elmarit-M 2.8/24 mm Asph ist für seine Art zu arbeiten ideal – er ist immer nah am Geschehen.

In der LFI 1/2014 zeigten wir seine Reportage über Transnistrien, einen nicht anerkannten Staat zwischen Moldawien und der Ukraine. Auch diese Serie hat er größtenteils mit dem 24er umgesetzt.

Seine Arbeit bringt ihn immer wieder in dunkle und enge Räume, ein Standardobjektiv würde da das Bildfeld bereits zu sehr einschränken. Welche Vorteile sonst noch für das Elmarit-M 2.8/24 mm Asph sprechen, erzählt Kosuke Okahara in Mein Objektiv.

Die ganze Geschichte finden sie in der LFI 4/2014.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen