UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

LFI auf Facebook

Share:

Der 100. Geburtstag von Leica Camera im letzten Jahr war gleichzeitig auch der 65. der LFI. Als im August 1949 die erste Ausgabe erschien (damals noch unter dem Namen Leica Fotografie) hießen die aktuellen Modelle Leica IIIc und IIId, erst im folgenden Jahr kam die IIIf auf den Markt und die M3 lag noch fünf Jahre in der Zukunft. Das Heft erschien zunächst nur in deutscher Sprache. Dank steigenden Interesses folgte 1953 zuerst die erste englische und zeitweise auch eine französische Ausgabe des Hefts.

Im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrhunderts zeichneten sich neben der digitalen Fotografie auch für das Printmedium selbst neue Entwicklungen ab. 2003 ging die LFI-Website online, vier Jahre später eröffnete die Online-Galerie, die für viele Leser den Austausch mit der Redaktion und anderen Lesern ermöglichte und regelmäßig zur Publikation von Bildern unserer Leser in der LFI führte. 2010 erschien die erste Version der LFI-App und zur Photokina 2014 schließlich der LFI-Blog.

Vor dem Hintergrund der Medienkonvergenz war die Einrichtung einer LFI-Facebook-Seite nur eine Frage der Zeit. Unsere Facebook-Seite ermöglicht es nicht nur, unsere Inhalte im größten sozialen Netzwerk zu verbreiten, sondern bietet Ihnen auch die Gelegenheit, anderen LFI-Lesern zu begegnen, virtuell oder in der Realität. Die Seite ist eine Schnittstelle all unser medialen Aktivitäten und lässt Sie an der vielfältigen Arbeit der Redaktion teilhaben. Teilen Sie LFI mit ihren Freunden, diskutieren Sie mit Ihnen und empfehlen Sie uns weiter.

LFI-Leica Fotografie International

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen