UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

X2-Sonderedition „Fedrigoni“

Share:

Das Ergebnis einer Kooperation des italienischen Feinstpapierherstellers Fedrigoni, der Leica Camera AG, der Agentur Geometry Global und des Verpackungsspezialisten Edelmann ist am 5. Februar 2014 präsentiert worden: die vermutlich weltweit erste Kamera mit einer "Belederung" aus Papier.

Getroffen hat’s die Leica X2, die jetzt in einer nummerierten Auflage von 25 Exemplaren mit einer Haut aus dem perlmuttschimmernd geprägten Fedrigoni-Papier "Constellation Jade" vorliegt.

Das Papier bestand alle Leica-Qualitätsprüfungen mit Bravour, darunter schnelle und langsame Temperaturwechsel von -40° bis +70° C, einen Aceton-Auftrag sowie über 400 Abrieb-Intervalle. So weit, so originell und schmuck das Produkt.

Der eigentliche Clou aber ist die aufwendig ausschließlich aus Fedrigoni-Papieren von Edelman gefertigte und von Geometry Global designte Verpackung – ein Fest der Typografie und des Grafikdesigns. Eine "ausgewählte Zielgruppe" kann das Gesamtkunstwerk zum Preis von 3900 Euro erwerben.

Weitere Informationen über Fedrigoni-Papiere unter Fedrigoni Deutschland GmbH

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen