UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Leica Hall of Fame Award 2018 verliehen

Share:

Sein Blick ist unbestechlich: kritisch, sensibel, empathisch und gegenüber den von ihm porträtierten Menschen immer respektvoll. Heute gehört das in sieben Jahrzehnten entstandene Werk des 1933 geborenen Bruce Davidson zu den bedeutendsten fotografischen Zeugnissen der USA. Ob Brooklyn Gang, East 100th Street!, Subway, seine Dokumentationen der Bürgerrechtsbewegung oder die Geschichte eines kleinwüchsigen Zirkusclowns: Viele seiner Bildserien haben sich in den Kanon der wichtigsten Reportagen und Bestandsaufnahmen des Lebensalltags in den USA eingeschrieben.

Stets wird dabei die Fähigkeit des Fotografen deutlich, bei seinem fotografierten Gegenüber die nötige Akzeptanz zu finden; erst dieses Einverständnis ermöglicht die unmittelbare Direktheit der Aufnahmen, ohne jedoch den Fotografen selbst zum relevanten und sichtbaren Faktor in den Motiven werden zu lassen. Diese Mischung aus Nähe und Distanz, Neugier und Lässigkeit, Dokumentation und sehr persönlicher Sicht und Anteilnahme als wesentliche Bestandteile der Bildsprache lässt den Betrachter bis heute nicht los.

Vom 15. Juni bis zum 9. September 2018 wird Bruce Davidson auch mit einer großen Ausstellung in der Leica Galerie Wetzlar geehrt. Mehr Informationen unter: Leica Camera

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen