UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Last Call: PHmuseum Photography Grant

Share:

Die Einreichungsfrist für die siebte Ausgabe des PHmuseum Photography Grant läuft. Die Ausschreibung ist für Nachwuchstalente und etablierte Fotografen gleichermaßen interessant. Es können eine oder mehrere Serien eingereicht werden, die sich auf ein bestimmtes Thema, eine Erzählung oder ein Konzept konzentrieren. Alle visuellen Ansätze und Genres sind willkommen, von klassischen Reportagen bis zu experimentellen Projekten. Die Teilnahmegebühr beträgt £ 30 pro Einreichung. Die Frist endet am 21. Februar um 23:59 GMT.

Eine internationale Fachjury beurteilt die Einsendungen. Sie besteht in diesem Jahr aus Louise Fedotov-Clements (künstlerische Leiterin QUAD & Direktorin FORMAT International Photography Festival), MaryAnne Golon (Kamera, Washington Post), Max Pinckers (Fotograf und Leica-Oskar-Barnack-Preisträger 2018 mit seiner Serie „Red Ink“) und Thyago Nogueira (Fotograf und Leiter der Abteilung für zeitgenössische Fotografie am Instituto Moreira Salles und Herausgeber der Zeitschrift ZUM).

Unter den vier Gewinnern werden Geldpreise in Höhe von insgesamt £ 15.000 verteilt. Alle in der engeren Auswahl stehenden Werke (bis zu 35) werden bei Projektionen auf den Fotofestivals Cortona On The Move (Cortona, Italien), Just Another Photo Festival (Indien) und OBSCURA Festival of Photography (Penang, Malaysia) gezeigt.

Der New Generation Prize für Fotografen unter 30 Jahren beinhaltet eine vierstündige Online-Beratung zur Serie. Darüber hinaus wählen die PHmuseum-Kuratoren vier weitere Fotografen für eine einstündige Portfolioreview aus.

Alle Gewinner, Preisträger und weitere ausgewählte Einsendungen werden über das ganze Jahr auf den PHmuseum-Kanälen veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie unter Photographic Museum of Humanity

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen