UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Massenmedien im Spiegel der Kunst

Share:

Mit „Breaking News: Turning the Lens on Mass Media“ untersucht das J. Paul Getty Museum in Los Angeles künstlerische Positionen zum Journalismus. Zu sehen noch bis zum 30. April 2017.

Seit dem Ausgang des 19. Jahrhunderts haben Fotos zur Wahrnehmung aktueller Berichterstattung beigetragen. Die Allgegenwart von Zeitungen, Magazinen und Fernsehnachrichten trugen in der Mitte des 20. Jahrhunderts zum Aufstieg der modernen Massenmedien und ihrer kritischen Auseinandersetzung mit ihnen bei.

Mithilfe von Fotos und Videos aus den letzten 40 Jahren untersucht das Ausstellungsteam wie Künstler die Berichterstattung wahrnahmen, von lokalen Geschehnissen über internationale Politik bis hin zu militärischen Konflikten.

In der Ausstellung sind Arbeiten von John Baldessari, Dara Birnbaum und Dan Graham, Donald Blumberg, Adam Broomberg und Oliver Chanarin, Sarah Charlesworth, Omer Fast, Robert Heinecken, Alfredo Jaar, Ron Jude, David Lamelas und Hildegarde Duane, Masao Mochizuki, Antoni Muntadas, Catherine Opie sowie Martha Rosler zu sehen.

Weitere Informationen unter The J. Paul Getty Museum

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen