UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Fachwerkhaus-Typologien

Share:

Die Ausstellung „Bernd & Hilla Becher – Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebiets“ als Teil der Sammlung SK Stiftung Kultur in Köln wird vom 4. November 2016 bis 19. März 2017 zu sehen sein.

Die Fotografien der Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebietes stehen am Beginn des künstlerischen Werks von Bernd und Hilla Becher (1931-2007, 1934-2015). Zwischen 1958 und 1974 erarbeitet, hat sich bei diesem Konvolut die konsequente Darstellungsweise eines Objekttyps in sogenannten Typologien bereits früh bewährt. Analyse und Synthese sollte sich nicht allein im präzisen Einzelbild erfüllen, sondern auch in den quasi wissenschaftlichen Gruppierungen der Fotos.

2002 wurden die Fachwerkhaus-Typologien auf der documenta 11 ausgestellt, des Weiteren mehrfach in Siegen und bereits 2006, noch zu Lebzeiten von Bernd und Hilla Becher, in Köln. Auf Grundlage ihres Installationskonzepts finden die Arbeiten nun eine erneute Präsentation. 2004 hat die Kunststiftung NRW den Ankauf von 15 Typologien von Bernd und Hilla Becher zum Thema der Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebiets gefördert. Damit wurde das Konvolut für den gemeinschaftlichen Bestand des Museum für Gegenwartskunst Siegen und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur in Köln gesichert. In Köln findet es somit Anbindung an weitere bedeutende Werkbestände von Bernd und Hilla Becher.

Weitere Informationen unter: SK Stiftung Kultur und Die Fotografen Bernd und Hilla Becher – ein Film von Marianne Kapfer

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen