UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Photoszene-Festival in Köln

Share:

Am 3. Mai 2019 eröffnet das Photoszene-Festival im Museum Ludwig in Köln. Das Kernprogramm bilden die Ausstellungen der Residency Künstler*innen Erik Kessels, Ola Kolehmainen, Ronit Porat, Fiona Tan, Roselyne Titaud und Antje van Wichelen im Museum Ludwig, im MAKK, im Kölnischen Stadtmuseum, in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, im Rautenstrauch-Joest-Museum und dem Rheinischen Bildarchiv zu Gast bei Kaune Contemporary.

Ein Ausblick auf das Programm:
Unter dem Titel Photographic Material: Archives and Tools verhandelt das Symposium an der Kunsthochschule für Medien Köln am 3. und 4. Mai die Fragen nach der Materialität der Fotografie und den künstlerischen Strategien in Zeiten von Virtual Reality und 3D-Fotografie. In Kooperation mit der DGPh entstehen Events wie die Photographer’s Night und Streaming Pictures – Hochschulen stellen sich vor. Außerdem verleiht die DGPh am 11. Mai 2019 im Rahmen des Photoszene-Festivals den Dr. Erich Salomon-Preis für herausragenden Fotojournalismus.

Weitere Informationen unter:
Photoszene Festival Köln 2019
Museum Ludwig Köln
Deutsche Gesellschaft für Photographie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen