UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Fotobuch-Quartett+

Share:

Die Fotografie gilt als Leitmedium unserer Zeit. Doch es gibt kaum eine Diskussions- und Streitkultur über die Fotografie, wie es in der Literatur, der Musik oder dem Film selbstverständlich ist. Angelehnt an das „Literarische Quartett“ besprechen Damian Zimmermann (Photoszene), Markus Schaden (Schaden.com), Wolfgang Zurborn (Lichtblick School), Oliver Rausch und Frank Dürrach (beide Fotoakademie-Köln) sowie ein wechselnder Gast live und vor Publikum vier Fotobücher.

Die Veranstaltungen werden von FotoTV aufgezeichnet und anschließend online gestellt. Das Fotobuch-Quartett+ ist ein Format der Internationalen Photoszene Köln, die erste Veranstaltung fand im Rahmen des Photoszene-Festivals im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) statt.

Bei der kommenden Veranstaltung werden unter anderem „The Epilogue“ von Laia Abril, „Margret: Chronik einer Affäre“ und „Minutes to Midnight“ des Leica-Fotografen Trent Parke besprochen. Dieses Mal als Gast dabei: Die Hörfunkmoderatorin, Kunsthistorikerin und Kuratorin Claudia Dichter.

Einlass 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Kunsträume der Michael Horbach Stiftung, Wormserstr. 23, 50677 Köln
Eintritt: 5 Euro. Bitte Anmeldungen an: damian.zimmermann@photoszene.de

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen