UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Von Blumen, Fremden und verwirrenden Vorfällen

Share:

Die am 6. Dezember eröffnete Ausstellung 5 Dried Flowers, 7 Confusing Incidents, and 9 Intimate Strangers ist noch bis zum 16. Februar 2019 in der Leica Gallery Istanbul zu sehen. Der Fotograf Ali Taptık, der den Namen seines Projekts wie ein Haiku benannt wird, hat mit dieser Reihe visuelle Kurzgeschichten erschaffen, die bis in die Anfangsphase seines fotografischen Schaffens zurückreichen. Ganz bewusst möchte er eine Melange aus visueller und sprachlicher Kunst erschaffen und den Betrachter herausfordern, seine Bilder zu übersetzen.

Für seine alternativen Herangehensweisen an kontemporäre Fotografie erregte der 1983 geborene Ali Taptık schon in Vergangenheit große Aufmerksamkeit, so wurden seine Werke bisher im Zuge der Istanbul Biennial und der Venice Biennial for Architecture ausgestellt. In seinen Experimenten mit Anzeigetafeln, Webseiten und Fotobüchern untersucht er immer wieder die Grenzen des Mediums.

Mehr Informationen unter: Ali Taptık
Leica Gallery Istanbul

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen