UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Thomas Hoepker: Fotografien aus Amerika

Share:

1963 fuhren der 27-jährige Thomas Hoepker und der Journalist Rolf Winter mehr als 25.000 km quer durch Amerika. Dabei sahen sie hinter die schillernden Fassaden der Wolkenkratzer von Manhattan und dokumentierten abseits vom Postkarten-Amerika Wahrheiten, die den legendären „American way of life“ nicht mehr ganz so glänzend aussehen ließen.

Die Bilder wurden 2013 in einem beeindruckenden Fotoband „Heartland – An American Road Trip in 1963“ veröffentlicht und sind nun in einer repräsentativen Auswahl in Fellbach zu sehen.

Die New-York-Fotografien im zweiten Teil der Ausstellung reichen von den frühen 1960er-Jahren über den 11. September 2001 bis hin zu den aktuellen Nachwirkungen des Hurrikans „Sandy“. Sie dokumentieren mit einem wachen Auge für entscheidende Details das „wahre“ New York und wurden 2013 in einem opulenten Bildband veröffentlicht.

Weitere Informationen unter: Fellbach

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen