UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Musikalische Bilder

Share:

Die Hamburger Galerie Robert Morat zeigt vom 04. Juni bis zum 30. Juli 2016 ein Foto-Essay des US-Amerikaners Shane Lavalette.

Seit vielen Jahren beauftragt das High Museum in Atlanta regelmäßig prominente Fotografen mit einer Arbeit zum amerikanischen Süden. „Picturing the South“ nennt sich diese Ausstellungsserie und nach Künstlern wie Sally Mann, Martin Parr und Alec Soth wurde Shane Lavalette im Jahr 2012 mit dieser Aufgabe betraut. Als Fotograf, Verleger und Direktor des Light Work Instituts in Syracuse, NY, ist Shane Lavalette (geb. 1987) eine der einflussreichsten jungen Stimmen in der zeitgenössischen Fotografie in den USA.

Entstanden ist eine Serie, die Lavalette mit „One Sun, one Shadow“ betitelt und die sich mit der musikalischen Tradition der Südstaaten beschäftigt. „Ich bin im Nordosten der USA aufgewachsen und meine erste Verbindung mit dem Süden kam durch die Musik, Blues, Gospel … Es ist mir dann bei dieser Arbeit aber nicht darum gegangen, eine Dokumentation zu erstellen, sondern eher darum, mich von der Musik inspirieren zu lassen und poetische, „musikalische“ Bilder für die Landschaft der amerikanischen Südstaaten zu finden.“

Weitere Informationen finden Sie unter Galerie Robert Morat

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen