UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Das engagierte Bild

Share:

Vom 1. August 2014 bis zum 18. Januar 2015 zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg in der Ausstellung „Das engagierte Bild. Die Sammlung Fotografie im Kontext“ Reportagefotografie aus der Nachkriegszeit. In den 1950er und 1960er Jahren erlebt die Reportagefotografie eine Blütezeit. Inspiriert von der Idee, dass Fotografie eine universell verständliche Weltsprache sei, sehen viele Bildjournalisten ihre Arbeit als Ausdruck von sozialem Engagement und politischer Verantwortung.  

Bildjournalismus der Nachkriegszeit
Die Ausstellung  richtet den Blick auf den Bildjournalismus der Nachkriegszeit. Gezeigt werden über 40 Arbeiten von Jürgen Heinemann, Ryuichi Hirokawa, Thomas Hoepker, Kaku Kurita, Robert Lebeck, Peter Magubane, Marc Riboud, Sebastião Salgado und Max Scheler, die die Entwicklungen des Genres seit den 1960er Jahren aufzeigen.

Weitere Informationen unter: Museum für Kunst und Gewerbe

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen