UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Trade Show

Share:

Jakob Schnetz‘ humorvolle Fotoarbeit über eines der wichtigsten Marketinginstrumente – die Messe –, hat den diesjährigen VGH Fotopreis gewonnen. Schnetz, der im 5. Semester Fotografie an der Hochschule Hannover (HsH) studiert, erhält neben 10.000 Euro Preisgeld eine eigene Ausstellung in der VGH Galerie vom 20. November 2014 bis 31. Januar 2015.

Pro Jahr werden in Deutschland circa 170 überregionale Messen mit insgesamt bis zu 175.000 Ausstellern und zehn Millionen Besuchern veranstaltet. Deutschland gilt weltweit als wichtigster Messestandort. Für jede Interessensgruppe und jede Branche gibt es eine Messe: Waffen und Teppiche, Computer und Autos, Erotik und Nutztiere. Und doch ähneln sich alle Messen.

Jakob Schnetz fotografierte von 2012 bis 2014 dieselben Hallen, ähnliche Kulissen, Anzugsträger, erbitterten Kampf um Kunden unter anderem in Hannover, Berlin, Kassel, Mannheim, Düsseldorf und Friedrichshafen.

Der VGH Fotopreis wird seit dem Jahr 2001 vergeben. Mit einem Preisgeld von 10.000 Euro zählt der Preis bundesweit zu den höchstdotierten Auszeichnungen im Bereich Fotografie.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen