UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Rineke Dijkstra in Hannover

Share:

Das Sprengel Museum freut sich, vom 27. Januar 2018 bis 6. Mai 2018 die Ausstellung „Figures in Motion: Rineke Dijkstra und die Sammlung des Sprengel Museum Hannover“ zu präsentieren.

Mit Rineke Dijkstra (*1959) ehrt die Stiftung Niedersachsen eine der herausragenden Fotografinnen der Gegenwart. Dijkstras Werk nimmt in seiner formalen wie inhaltlichen Stringenz, in der Tiefe der fotografischen Auseinandersetzung mit dem klassischen Porträt, eine solitäre Position in der neueren Fotografiegeschichte ein.

Für ihre Ausstellung im Sprengel Museum Hannover hat die Künstlerin erstmals eine Präsentationsform entwickelt, die auf einem Dialog von ausgewählten Werken ihres eigenen Œuvres mit Werken aus der museumseigenen Sammlung aufbaut. In der Konfrontation von Fotografien aus den frühen neunziger Jahren und aktuellen Arbeiten mit Gemälden von Max Beckmann und Alexej von Jawlensky sowie zahlreichen modernen Skulpturen eröffnet sich ein neuartiger Blick auf die spezifische Bildsprache der niederländischen Künstlerin.

Die Auszeichnung mit dem Internationalen Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen SPECTRUM würdigt die stilbildende Kraft dieses Œuvres und die künstlerische Konsequenz, mit der Rineke Dijkstra die Auseinandersetzung mit dem fotografischen Porträt in ihren filmischen Arbeiten fortführt.

Weitere Informationen unter: Sprengel Museum Hannover und SPECTRUM Internationaler Preis für Fotografie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen