UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Share:

Ab dem 13. November zeigen zehn Fotografen in der GAF in Hannover ihre Sicht auf den polnischen Traum. Wie hat sich Polen seit der Wende verändert? Was hat sich die polnische Bevölkerung erhofft, was ist aus der Hoffnung geworden?

Umbruchstimmung als Ausgangspunkt
Ausgangspunkt ist die Arbeit „Ansichten, Nachsichten“ von Witold Krassowski, der die politische Wende 1989 dokumentiert hat. Krassowskis Arbeit zeigt flüchtige Momente der beginnenden Umbruchstimmung.

Welche Träume wurden wahr?
Ein weiterer Teil der Ausstellung beschäftigt sich mit der Frage, welche Träume nicht wahr geworden sind. Entgegen der Erwartung, dass der Wohlstand jeden in Polen erreicht, leben heute viele Menschen in Armut. Die Ausstellung versammelt Arbeiten u.a. von: Agnieszka Rayss, Mariusz Forecki, Arek Gola, und Michał Szlaga.

Weitere Informationen unter: GAF

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen