UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Freelens Award für Jonas Wresch

Share:

Auf dem Lumix Festival für Fotojournalismus in Hannover hat Jonas Wresch den mit 10.000 Euro dotierten Freelens Award erhalten. Die höchstdotierte Auszeichnung des Festivals erhielt der 28-Jährige für seine Reportage „Kolumbiens Weg zum Frieden“.

Die Reportage, die zum Teil mit einer M9 aus dem LFI-Leihpool entstanden ist, zeigt den Kampf der Indios vom Stamm der Nasa, die im Südwesten des Landes für Ackerland kämpfen. Sie wurde u. a. in der LFI 6/2015 veröffentlicht.

Jonas Wresch wurde 1988 in Bad Dürkheim geboren. Nach seinem Abitur studierte er Fotojournalismus und Dokumentarfotografie an der Hochschule Hannover. Seit 2012 ist er Mitglied der Agentur Focus, 2014 gründete er mit befreundeten Fotografen die Kooperative Cartel Collective.

Das Video zur Reportage können Sie im LFI Blog sehen. Weitere Informationen finden Sie unter Freelens.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen