UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die gefährliche Suche nach Schlagzeilen

Share:

„Die gefährliche Suche nach Schlagzeilen – sollen junge Reporter dafür ausgebildet werden?“ Unter dieser Überschrift findet am 19. Februar ab 19 Uhr in den verd.di Höfen in Hannover ein spannender Diskussionsabend statt. Auf dem Podium und mit dem Publikum diskutieren: Prof. Rolf Nobel (HsH, Fotojournalismus und Dokumentarfotografie), Dr. Stephan Weichert (Verein für Medien- und Journalismuskritik, VOCER), Christian Mihr (Geschäftsführer Reporter ohne Grenzen), Chris Grodotzki (Fotojournalist).

Krisengebiete und Krisenreporter
Im Oktober 2014 wurden drei junge Journalisten in der Türkei festgenommen, weil sie angeblich spioniert hätten. Der Fall von Chris Grodotzki, Ruben Neugebauer und Björn Kietzmann machte wie kaum ein anderer aktueller Anlass deutlich, dass Pressefreiheit und die freie Ausübung des Berufs auch in Europa keineswegs selbstverständlich sind.

Gleichzeitig entfachte sich daraus erneut die Diskussion über Berichterstattung aus Krisengebieten: Wollen wir gut ausgebildete Krisenreporter/innen, die mit Vorbereitungskursen wie im Bundeswehrtrainingszentrum Hammelburg auf das Schlimmste vorbereitet werden? Oder wollen wir schlicht keine jungen Krisenreporter/innen?

Weitere Informationen unter: DJU

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen