UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

World Press Photo 2022

Share:

Das Altonaer Museum in Hamburg zeigt vom 21. September bis 27. Oktober 2022 die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen Ausgabe des renommierten Wettbewerbs. Die preisgekrönten Fotografien werden in einer Wanderausstellung gezeigt, die in mehr als 100 Städten in fast 50 Ländern Station macht. In Hamburg wird die Ausstellung seit über 25 Jahren von den Magazinen GEO und STERN präsentiert.

Aus 64.823 Beiträgen von 4.066 Fotografinnen und Fotografen aus 130 Ländern hat eine unabhängige Jury 24 Gewinnerinnen und Gewinner des World Press Photo Award 2022 ausgewählt. Unter ihnen finden sich auch mehrere Fotografinnen und Fotografen, deren Portfolios bereits im LFI Magazin, LFI Blog oder im Rahmen des LOBA publiziert wurden.

Das diesjährige Gewinner-Foto von Amber Bracken „Kamloops Residential School“ erinnert an das bittere Schicksal vieler Kinder und Jugendlicher aus indigenen Gemeinschaften, die ihren Familien entrissen, ihrer Kultur beraubt und häufig missbraucht und getötet wurden. Es ist eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte Kanadas, das erst 2021 mit der Entdeckung von über 200 Kindergräbern weltweite Aufmerksamkeit bekam.

Weitere Informationen finden Sie unter: Altonaer Museum und World Press Photo

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen